Tierrechte, menschliches Unrecht

Lev Kaplan produziert für PETA eine epische Illustration zum Thema Bullenreiten.

Das clevere Konzept hinterfragt unser Denken und verdreht das Verhalten auf radikale Weise. Lev schuf die Kunst mit Rocket Yard, Estland, für PETA (Menschen für die ethische Behandlung von Tieren), die sagen: "Seine zurückhaltende visuelle Dynamik ist entschlossen, die Menschen dazu zu bringen, eine Geschichte zu sehen, die Spaß macht, um dann diesen Eindruck zu verdrehen und den Ernst zu enthüllen Die Überschrift hat eine schöne doppelte Bedeutung, wobei ihre konventionelle Bedeutung durch die effektive Korrektur menschlicher Fehler durch Tiere ergänzt wird. Dies hilft, das Konzept zu erklären, während die Überschrift und die visuelle Kombination vermieden werden, um den gefürchteten Ansatz „Sagen, was Sie sehen“ zu bilden '. " Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier.

werbung
konzeptionell
erzählung
tiere und natur
realistisch
realistische kunst
szene
lev kaplan
tierrechte