UMA

Ian Murray wird von XPRIZE beauftragt, eine Kurzgeschichte über Avatar-Technologie zu illustrieren.

Die Geschichte von Ken Liu trägt den Titel "UMA" (Utility Maintenance Avatar) und ist Teil einer Anthologie, in der untersucht wird, wie sich die Avatar-Technologie positiv auf die Zukunft auswirken kann. Ians Stück illustriert die Geschichte einer UMA, die von einer Frau betrieben wird, die allgemeine Wartungsarbeiten durchführt, um Zeuge eines brennenden Hauses mit gefangenen Kindern zu werden, und ihre Bemühungen, sie zu retten. Diese Geschichte untersucht zusammen mit den anderen in der Serie die Vorstellung, dass die Technologie voll sensorische, bedeutungsvolle menschliche Verbindungen ermöglicht. XPRIZE ist eine gemeinnützige Organisation, die öffentliche Wettbewerbe entwirft und verwaltet, um die technologische Entwicklung zu fördern, die der Menschheit zugute kommen könnte. Zu ihrem Kuratorium gehören unter anderem James Cameron, Larry Page, Arianna Huffington und Ratan Tata. Lesen Sie die Geschichte hier.

stilisiert
erzählung
futuristisch
ian murray
roboter
technologie
kurzgeschichte